Paul Müller ist Norddeutscher Meister

Paul Müller (Mitte) bei der Siegerehrung

Am 03. Februar fand die GEM 2024 in Westercelle statt. Paul Müller und Steffen Bienias starteten für Tatami Süpplingen. Tjark Rose startete ebenfalls auf der GEM, weiterhin für seinen Erstverein.

Nachdem Paul letztes Jahr auf der GEM noch etwas unglücklich auf dem letzten Platz landete, konnte er dieses Jahr den ersten Platz erkämpfen und ist somit Norddeutscher Meister 2024. Auch dieses Jahr hatte er wieder starke Gegner und die Kämpfe wurden immer über die komplette Zeit ausgetragen. Auch wenn er zwischendurch einmal nach Punkten hinten lag, hat er einen kühlen Kopf bewahrt.

Tjark Rose, der weiterhin für seinen Erstverein startet, konnte sich erneut souverän gegen sein Gegnerfeld durchsetzen und sich in der Klasse U18 -69kg den ersten Platz erkämpfen.

Steffen Bienias hatte ein wenig Pech mit dem Teilnehmerfeld: seine eigentlich Alters- und Gewichtsklasse (U21 -69kg) war nicht weiter besetzt, daher wurde zusammengelegt, so dass er bei den Senionren -69kg startete. Dort konnte er sich nicht in allen seinen Kämpfen duchsetzen und erreichte den 3. Platz.

Wir gratulieren allen drein zu dieser tollen Leistung und wünschen ihnen nun viel Erfolg für die Deutsche Schülermeisterschaft vom 10. – 12. Mai in Nienburg.